In GVBl. 2007/12 Nordrhein-Westfalen, S. 189, findet sich die die Bekanntmachung des Ministerpräsidenten vom 17. April 2007 der Verordnung der Bezirksregierung Köln vom 24. Januar 2007 "Prüfungsordnung für die Durchführung von Abschluss- und Umschulungsprüfungen in dem Ausbildungsberuf Fachangestellter / Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste".

Die Änderungen betreffen zwei marginale Punkte in der Prüfungsordnung. So kann in Zukunft das Abschlusszeugnis auf Verlangen des Auszubildenden auch in englischer und französischer Sprache ausgestellt werden.