In GVBl. Mecklenburg-Vorpommern Nr. 18/2006 wurde die "Verordnung über die Gebühren und Auslagen nach dem Informationsfreiheitsgesetz (Informationskostenverordnung - IFGKostVO M-V)" vom 28. September 2006 publiziert.

Einfache Auskünfte und Einsichtnahmen sind gebührenfrei. Die übrigen Gebühren können auf Antrag um bis zu 50% aus Gründen der Billigkeit oder des öffentlichen Interesses reduziert werden, § 2 IFGKostVO M-V.

Gebühren bis zu einer Höhe von 200 € können ohne Rücksprache mit dem Antragsteller in Rechnung gestellt werden, § 4 IFGKostVO M-V.

Die einzelnen Gebühren sind dem beigegebenen Gebühren- und Auslagenverzeichnis zu entnehmen.