In ihrer Master-Arbeit im postgradualen Fernstudium an der HU Berlin hat Alexandra Puppe den Erfolg der Berliner Absolventen auf dem bibliothekarischen Arbeitsmarkt untersucht.

Neben einer aktuellen Übersicht zu Ausbildungswegen im höheren Dienst (S. 9-21) geht Puppe auch auf die Frage der Laufbahnbefähigung als Erfolgsfaktor für die Integration auf dem Arbeitsmarkt ein.

Die gegenwärtige Situation wird als ungünstig empfungen. Bewerber mit Laufbahnbefähigung haben einen leichteren Berufseinstieg. Puppe spricht überdies das besondere Problem von Berliner Absolventen an, die ohne universitären Hochschulabschluß als Diplombibliothekare am postgradualen Fernstudium teilnehmen. Puppe stellt zutreffend fest, daß diese Absolventen laufbahnrechtlich gesehen keinen Zugang zum höheren Dienst als Laufbahnbewerber haben. Der Schwerpunkt der Ausführungen liegt im nordrhein-westfälischen Laufbahnrecht. (S. 65-70)


Quelle:
Alexandra Puppe, Die Integration der Absolventen des postgradualen Fernstudiums Bibliothekswissenschaft an der HU Berlin in den Arbeitsmarkt: Ergebnisse einer Umfrage zum beruflichen Verbleib / von Alexandra Puppe. - Berlin : Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin, 2006. - 119 S. - (Berliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft ; 163)
ISSN 1438-7662
Online: http://www.ib.hu-berlin.de/~kumlau/handreichungen/h163/h163.pdf

Eine Zusammenfassung findet sich auch hier:
Alexandra Puppe, Sprungbrett für den Weg nach oben : zehn Jahre postgraduales Fernstudium an der HU Berlin ; Ergebnisse einer Absolventenbefragung, in: BuB 58 (2006), H. 4, S. 304-308.